Gas- und Wärmeinstitut in Essen

Gas- und Wärme-Institut in Essen

62007 - D9.1/7 - Sicherheit bei Bauarbeiten im Bereich von Versorgungsanlagen für Ausführende, Aufsichtsführende u. Planer gem. DVGW-Hinweis GW 129 und/oder VDE/FNN-Technischer Hinweis S 129 (Praxisschulung an einer BSDA mit 5 Jahren Gültigkeit)

Zielgruppe:
- Technisches Fachpersonal aus Ver- und Entsorgungsunternehmen gemäß DVGW-Arbeitsblatt G/W 1000, G 1010, AGFW-
  Arbeitsblatt FW 1000, Merkblatt DWA-M 1000, FNN-Richtlinie S 1000
- Bauleiter; Baubeauftragte; Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren; Aufsichtführende/Planer von Rohrleitungsbau-,
  Erd-, Tiefbau-, Garten-, Landschafts- und Straßensicherungsbauunternehmen sowie
- Baumaschinenführer

Zielsetzung:
Die Teilnehmer erwerben praxisbezogene Kenntnisse zur Sensibilisierung für sicherheitstechnische Maßnahmen und Verhaltensweisen zum Schutz von Leitungsnetzen aller Art vor Beschädigung, zur Verbesserung der Versorgungs-sicherheit durch weniger Störungen, den Schutz der Mitarbeiter und dritter Personen bei Baumaßnahmen in Leitungsnähe vor den Folgen einer Leitungsbeschädigung. Anhand von reellen Schadenssituationen in Film- und Bilddokumenten und praktischen Demonstrationen auf einer BSDA (Baggerschadendemonstrationsanlage) wird das richtige Verhalten bei einem eingetretenen Schaden geübt und vertieft.


Kategorie

    -

Veranstalter

GWI e.V. Essen

Ort

Gas- und Wärme-Institut Essen e. V.
Hafenstraße 101, 45356 Essen, Deutschland

Details

Datum Zeit Standardpreis Spezialpreis* Freie Plätze
15.12.2017 09:00 Uhr € 210,00 genug

* Preis für GWI- / DVGW-Mitglieder

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht