• German
  • English
Gas- und Wärmeinstitut in Essen

Gas- und Wärme-Institut in Essen

62101GWI - D9.2/1 - Arbeiten an Gasleitungen bei unkontrollierter Gasausströmung - Praxisschulung nach DGUV 100-500, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 205-001 und Brandschutzunterweisung für Betriebspraktiker und Entstörungssdienste

Zielgruppe:
Betriebspraktiker von Netzbetriebsunternehmen und Rohrleitungsbauunternehmen, die vor Ort eine solche Situation beherrschen müssen

Zielsetzung:
Die Teilnehmer erhalten Informationen zu den Themen der DGUV Regel 100 - 500 (BGR 500) „Maßnahmen bei unkontrollierten Gasausströmungen“. Es werden unterschiedliche Schadenssituationen systematisch analysiert, zulässige und unzulässige Vorgehensweisen diskutiert und Ablaufplänen und Checklisten erarbeitet, um den Teilnehmern sichere Verhaltensweisen im Umgang mit Schadensfällen zu ermöglichen. Einen großen Anteil haben die praktischen Übungen und Vorführungen auf dem Übungsgelände. Ferner dient das Praxisseminar als jährliche Unterweisung gemäß DGUV Vorschrift 1 und als Brandschutzübung gemäß DGUV Information 205 - 001.

Kategorie

  • Gasverteilung

Veranstalter

GWI e.V. Essen

Ort

Gas- und Wärme-Institut Essen e. V.
Hafenstraße 101, 45356 Essen, Deutschland

Details

Datum Zeit Standardpreis Spezialpreis* Freie Plätze
06.02.2018 09:00 Uhr € 420,00 € 350,00 genug

* Preis für GWI- / DVGW-Mitglieder

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht